Seminar zur Bordstromversorgung

 

Die Stromversorgung bei Wohnmobilen und Booten unterscheidet sich nur sehr gering. In beiden Fällen ist es die Bordbatterie, welche die unabhängige Versorgung sicherstellt. Für Wohnmobilisten und Bootsfahrer, die wissen und verstehen möchten wie das alles funktioniert, bieten wir bei uns auf dem Platz ein Seminar an.

 

Samstag 2. April 2016 um 10 Uhr

Die Bordbatterie und wie man sie lädt

 

Das zweiteilige Seminar richtet sich an technisch interessierte Laien. Der Referent Dipl.-Ing. Martin Erger war lange Zeit selbst mit dem Wohnmobil unterwegs. Seit 2002 hat er seine Reisen mit einer 10m Segelyacht aufs Wasser verlegt. Seit einigen Jahren ist er mehrere Monate im Jahr damit im Mittelmeer (derzeit in Griechenland) unterwegs. Über seine Webseiten www.sy-merger.de und www.mergerandfriends.de hat er viele Kontakte zu Seglern und auch einigen Wohnmobilisten bekommen und sie technisch beraten. Daraus hat sich auch dieses Seminar entwickelt, das er schon mehrfach für Vereine und Gruppen ( z.B. Trans-Ocean, Segeln-Forum, etc.) gehalten hat.U.a. werden Fragen behandelt wie:

Teil 1 Batterien

    • Welche Eigenschaften haben Batterien (flüssige Säure, AGM, Gel) und wie muss man sie behandeln?
    • Was muss ich bei der Ladung beachten?
    • Welche Bedeutung haben die Ladekennlinien?
    • Wie ermittele ich den Ladezustand meiner Batterie?
    • Wieviel Batteriekapazität benötige ich?
    • Wie kann ich die Batteriekapazität erweitern?
    • Was bewirken Batteriepulser?

 

Mittagspause

 

Teil 2 Schaltungstechnik

    • Warum sollte man Starter und Bordbatterie trennen? Welche Methoden gibt es dafür?
    • Wie lade ich die Batterien mit
      • Lichtmaschine? (Schwerpunktthema bei dem auch Hochleistungsregler und andere Methoden zur Leistungssteigerung vorgestellt werden.)
      • 230 V Netz?
      • Sonnenkollektoren? (Schwerpunktthema bei dem ausführlich die Dimensionierung von Solaranlagen behandelt wird.)
      • anderen Stromquellen?

Im Anschluss stellt sich der Referent Ihren Fragen zur Bordstromversorgung, die ausführlich diskutiert werden können.

 

Anmeldung

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf max. 40 begrenzt. Bitte melden Sie sich baldmöglichst über das Kontaktformular auf dieser Webseite an und reservieren Sie auch einen Stellplatz, wenn Sie mit Ihrem Wohnmobil anreisen möchten.

Zur Deckung der Seminarkosten bitten wir um einen Beitrag von 10€/Teilnehmer.